Zufallsbilder
0310 | 9603 Bonn Hbf
Hallo Gast!
Benutzername:Passwort:
Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?
→ Registrierung  → Passwort vergessen
→ Erweiterte Suche
Home → [12] Bus, Tram und Zug virtuell → openBVE → Wie man's drüben macht


Bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  10 

 
Wie man's drüben macht
Beschreibung: Die Kommentare zur PZB erreichen mehr und mehr BA-würdige Längen, doch zu jeder wissenschaftlichen Arbeit gehört auch ein Ausblick, wie es woanders läuft.

Der gemeine deutsche Tf dürfte jetzt einen Riesenschreck kriegen, wieso ich mit 28 mph (immerhin 46 km/h) auf ein haltzeigendes Signal zufahre. Selbst für Überfahren auf Befehl zu schnell.

Ganz einfach: Das weiße Licht unten sagt mir, dass das Signal nur auf rot steht, weil es die Geschwindigkeit prüft - es ist ein sogenanntes Timer-Signal: Ein Gleiskontakt, der je nach Höhe der zu fahrenden Geschwindigkeit in entsprechender Entfernung zum Signal angebracht ist, startet eine Zeitschaltuhr, die die Zeit an Sekunden herunterzählt, die man bei Einhalten der Geschwindigkeit braucht, um das entsprechende Signal zu erreichen. Soll heißen: Hier muss ich 30 mph einhalten, fahre ich also kleiner gleich 30, läuft die Zeit ab, bevor ich am Signal bin und es schaltet auf grün. Bzw. gelb, wenn dahinter noch mehr Timer kommen, so wie hier. Der weiße Punkt kann je nach Örtlichkeit* auch ein weiß leuchtendes "S" für Speed sein.

Einfach ignorieren ist trotzdem nicht: Ist man schneller als erlaubt, gewährt man dem Signal keine Zeit zum Umschalten, beim Überfahren löst die Fahrsperre aus und wirft sofort den Anker. Und vermutlich ist man seinen Job für eine gewisse Zeit los, die MTA versteht angesichts ihrer unfallträchtigen Geschichte weniger Spaß bei der Sicherheit als man vermuten würde.
Im Simulator ist es so, dass die Signale recht präzise arbeiten. Hier wurde der Abschnitt auch in der nächsten Millisekunde gelb. In echt sind die Kontakte und Uhren teilweise so alt und langsam, dass man in der Fahrschule lernt, die Prüfgeschwindigkeiten GROSSZÜGIG zu unterfahren - 30 mph? Mach mal lieber 20 draus. Das ist allerdings ein Problem, welches die MTA seit 2018 verstärkt angeht, um die Reisegeschwindigkeit der Subway wieder zu erhöhen.

*In diesem Fall IND Concourse Line kurz vor 161 St-Yankee Stadium.
Bildtyp/-art:
Schlüsselwörter:  
Datum: 11.07.2020 11:11
Hits: 118
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 474.6 KB
Hinzugefügt von: Stolt Jensenberg
Kommentare
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7975
Interessant
Also die MTA l├Ąsst ihre Z├╝ge in vollem Tempo auf das rote Signal zubrettern, und dann sieht man ja ob's gr├╝n wird oder nicht?

Aber welches EVU ist schon tolerant gegen├╝ber Rasern.* Oder wie es ein youTubender TF der Southern mal sagte: Wenn man mal eine mph oder zwei ├╝ber die Vmax ger├Ąt, (und ja, die Southern WIRD das merken) das ist eine Sache. Vllt war's rutschig, ging noch bergab dazu... Das soll auch nicht passieren, aber am Ende des Tages rei├čt einem daf├╝r keiner den Kopf ab.

Grobe oder willentliche ├ťberschreitungen sind da schon was ganz anderes. Rasen ist der schnellste Weg... seinen Job zu verlieren. Und zwar for good.

*Au├čer DIE-LEI kenn' ich da keins.
11.07.2020 11:21 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5084
Ob es das wird
sagen dir ja zwei Indikatoren. Hat es ein wei├čes Licht oder ein wei├čes S? Bist du an einem Schild ÔÇ×GT xÔÇť vorbeigefahren und v < x? Wenn beides ja, wird es vor dir umschalten.
11.07.2020 11:24 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7975
Aso
Dass das nur bestimmte Signale sind, war mir irgendwie entgangen.

Aber letztlich ist das dann ja gar nicht so viel anders als bei uns, nur dass die GPAs dr├╝ben sich durch Signale besser zu erkennen geben. Sowas ├Ąhnliches hat ja sogar die KVB, ber├╝hmt-ber├╝chtigt zB der Pr├╝fer in der Schleife Longerich. Auf der Niehler Hochbahn hab ich auch mal erlebt wie so'n Ding sein Ding macht, das war... lustig.
11.07.2020 11:31 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5084
Das wei├č ich jetzt nicht
ob jedes Signal das anzeigen kann. Vielleicht auch nur an Stellen, an denen die MTA es als sinnvoll einstuft. Selbstverst├Ąndlich kann aber jedes Timer-Signal auch regul├Ąre Blocksignal-Aufgaben erf├╝llen, w├Ąre hier jetzt die wei├če Lampe nicht an, h├Ątte ich mit 28 mph definitiv ein Problem.
11.07.2020 11:35 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7975
M├╝sste man
das nicht erkennen ob ein Signal das k├Ânnte wenn es wollte, daran dass da ein zus├Ątzliches einschaltbares wei├čes Licht angebracht ist?
11.07.2020 11:55 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5084
Man k├Ânnte es wahrscheinlich einfach nachlesen
Aber dazu hatte ich jetzt keine Lust
11.07.2020 12:06 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7975
Nebenbei
Das scheint mir hier aber auch wieder irgendein PA3-Derivat zu sein, oder? R44? R46?

Edit: Hab's.
11.07.2020 12:46 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5084
46er
Eigentlich w├Ąre der Strecke ein R68 angemessen gewesen, aber der 46er sieht find ich immer noch besser aus.

Kann ja ne Leerfahrt vom Concourse Yard sein.
11.07.2020 15:18 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7975
M├Âglich!
Wenn man schon nen Sim hat wo man fahren kann was man will wo man will, kann man das ja auch nutzen!

Jedenfalls scheint mir das MTA-System doch beherrschbarer als der LST gewordene Blockwart aka ACES bei den Eisenbahnstrecken der Region.
11.07.2020 15:30 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Stolt Jensenberg
Member

Registriert seit: 18.06.2009
Kommentare: 5084
In ACES
muss ich mich auch noch reinfuchsen. Ich hab mir vor ein paar Wochen dann auch mal die Strecke ├╝ber EWR geg├Ânnt (alt = billig) und bin bislang einmal mit eingeschalteter Zugsicherung gefahren, ging sogar unfallfrei - aber ich musste auch ungef├Ąhr alles erst mal nachschlagen.
11.07.2020 21:10 OfflineStolt Jensenbergjan.scholtyssek at outlook.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7975
Nette Strecke!
Samt Morristown hoffentlich, ist glaub ich nur noch 1 oder 2 Euro Unterschied heute. #deprecationisreal (falls ja: taugt der ET was?)

>Dass ich mit ACES vollends perdu w├Ąre, w├Ąre zwar auch gelogen, aber kompliziert ist das System eigentlich nicht. Erwartet nur jederzeit 9929% Gehorsam.
11.07.2020 21:41 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
Darth Sauron
Administrator

Registriert seit: 15.03.2012
Kommentare: 7975
9929
Also die Fahrt jetzt gerade war ja schon ziemlich... lustig... aber SO hab ich ihn dann auch nicht an den Kollegen abgegeben. Dit war ick nich!
11.07.2020 22:19 OfflineDarth SauronTheArkerportian at yahoo.comhttp://www.mm-trains.de
 Nächstes Bild:



Farewell R42!